Haredale Gästebuch

Zeige nur die Mitteilungen mit folgenden Wörtern:

Mitteilungen: 121 von 130
Anzahl Mitteilungen: 444
 
07.01.2012 (00:04)
Bianca Röthlisberger (Langenthal, Schweiz)

Liebe Vreni
Einige Tage sind nun vergangen, seitdem ich über deinen tragisch tödlichen Unfall informiert wurde. Mir fehlen noch immer die Worte, mir blutet noch immer das Herz. Warum?
In den letzten Jahren warst du mir eine Freundin, eine meiner wichtigsten Bezugspersonen, meine Mentorin. Du warst immer für mich da, nicht nur in Hundeangelegenheiten. Ich danke dir für die vielen schönen gemeinsamen Stunden, für all das Wissen und Können, das ich von dir lernen durfte. Ich danke dir, dass du mich für die jagdliche Arbeit begeistert und mir im Lawinele den Feinschliff verliehen hast. Vor allem aber danke ich dir dafür, dass du mir die wundervollen Hunde Pintga und Wernela anvertraut hast. Ich vermisse dich!
Ich wünsche dir, dass du dort, wo du jetzt bist, dein Glück gefunden hast und vor allem, dass du wieder mit deinen geliebten, bereits verschiedenen Herzenshunden vereint bist.
Ich wünsche mir, dass dein enormes Engagement in der Retrieverwelt weiterhin Früchte trägt und deine gezüchteten Linien weitergetragen werden.
Ruhe in Frieden, Bianca
 
06.01.2012 (23:21)
A-m (Schweiz)

we never know we go-when we are going-
we jest and shut the door
fate following behind us bolts it
and we accost no more.
emily dickinson
 
06.01.2012 (15:45)
Claudia (Sehestedt, Deutschland)

Liebe Vreni Ommerli,
es ist soo traurig,daß ein so großer Geist uns verlassen hat. Ich hatte das große Glück im letzten Jahr lange mit ihnen zu telefonieren und war total beeindruckt von ihrem Wissen, ihrer Übersicht und ihren Standpunkten, so sehr, daß ich um die Lücke weiß, die sie hinterlassen. Ich hoffe, ihre Hunde finden ein gutes Zuhause und alle ihnen nahe stehenden Menschen finden einen guten Weg. Ich wünsche es ihnen. Sie werden immer in Erinnerung bleiben.
Claudia
 
06.01.2012 (15:22)
Elsbeth (Schweiz)

Liebe Vreni
Der Tag ist gekommen, "....da plötzlich ein Tier inne hält und in die Ferne blickt. Die Augen leuchten aufmerksam, der kleine angespannte Körper beginnt überall zu zittern. Plötzlich verläßt der Glückliche die Gruppe und fliegt über die grünen Wiesen, die kleinen Füßchen tragen ihn schneller und schneller. Er hat Dich entdeckt und wenn Du Deinen speziellen Freund schließlich triffst, werdet Ihr glücklich vereint und nie wieder getrennt werden.

Dein Gesicht wird von freudigen Küssen bedeckt, Deine Hände liebkosen wieder das geliebte Köpfchen und Du blickst in die treuen Augen Deines Tieres, das vor langer Zeit aus Deinem Leben entschwunden ist, aber niemals aus Deinem Herzen. Dann überquert Ihr gemeinsam die Regenbogen-Brücke ..."
 
06.01.2012 (14:21)
Peter und Vreni (Schweiz)

Liebe Vreni

Wir sind bestürzt und traurig.
Du wirst uns nicht verloren gehen, denn wir alle wachsen und gehen in eine andere Wirklichkeit hinein, die grösser ist als die Jetzige.
Mit stillem Gruss
Peter und Vreni
 
06.01.2012 (14:03)
Karin (Schweiz)

Wir werden Dich alle so sehr vermissen.
Unser herzliches Beileid an die Angehörigen.
Karin und René
 
06.01.2012 (12:58)
Brudermann Mario (4524 Günsberg, Schweiz)

Vreni ich wünsch für Dich, dass Du nun in den ewigen Jagdgründen mit Deinen so geliebten Labradorhunden, die Dir voraus gegangen sind, vereint bist.
In stiller Trauer
Mario Brudermann
 
05.01.2012 (23:41)
Margrit (Flawil, Schweiz)

Liebe Vreni
Die Nachricht von deinem tragischen Unfalltod hat mich tief bestürzt, ich kann es immer noch nicht fassen. Ich entbiete deinen Angehörigen und Freunden mein herzliches Beileid. Im letzten Sommer hast du mir nach dem plötzlichen Tod meiner Schäferhündin spontan zu einem Arbeitslabi-Welpen aus dem Ausland verholfen, weil keiner deiner Welpen mehr zu haben war. Ich hätte dir meine kleine Maus so gerne vorgestellt, herzlichen Dank für dieses Geschenk - ein Nachkomme von Spike. Bhüeti Gott Vreni!
 
05.01.2012 (23:39)
Zaugg- Meyer Barbara (Emmental, Schweiz)

Liebes Vreni,
bin immer noch geschockt von der traurigen Nachricht, kann es einfach nicht fassen!Warum du? zweimal durfte ich bei dir die Wurfabnahme machen, dich und deine tollen Hunde kennen lernen,dein gutes Herz, für Fragen gabs gute Tips,beide Male rundeten wir den Nachmittag mit einem schönen Spaziergang im Wald ab, meine zwei jungen Golden fanden deinen Rüden super,und dies ist nun vorbei?Vreni lebe wohl, wir werden dich nie vergessen.
Traurige Grüsse.Barbara
 
05.01.2012 (23:03)
Wolls (El Salvador)

Don´t sue God now... just enjoy heaven please!!

Love W